http://blogtirol.at/2013/07/via-claudia-augusta-auf-den-spuren-der-alten-roemer/

Mi. 11.12.13

Blogeintrag on Ester Wilhelm

Wer wusste, dass die älteste römische Alpenüberquerung mitten durch Tirol verlief? Und nein, sie führte nicht über den Brenner, sondern über den Reschenpass und Fernpass und trug den klingende Namen Via Claudia Augusta. Eigentlich begann alles 15 vor Christus, als ein römischer General entlang alter Pfade der Kelten, Räter und Etrusker begann, die erste richtige Straße übe

Von Donauwörth an der Donau nach Altino an der Adria bzw. Ostiglia am Po sind insgesamt 700 Kilometer zu überwinden. Der schwierigste Teil verläuft durch Tirol.

Zwischen Füssen und Reutte sind keine großen Hürden zu überwinden. Entlang des Naturflusses Lech rollt man gemütlich nach Reutte. Im Hintergrund ist bereits die Ehrenberger Klause und die Festung Ehrenberg sichtbar. Früher Kontrollpunkt und Mautstelle, heute ein Museum mit interessantem Kartenmaterial und Geschichten aus der Römerzeit und dem Mittelalter.